Logo EversOK

OLG München, 17.04.2019 - 7 U 2711/18 - (Urteil)

ECLI
ECLI:DE:OLGMUEN:2019:0417.7U2711.18.00
Gesetz
§ 87 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 HGB; § 87 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 HGB; § 87 a Abs. 3 HGB; § 87 c Abs. 2 HGB; § 89 a Abs. 1 Satz 1 HGB; § 140 BGB; § 195 BGB; § 314 BGB; 362 Abs. 1 BGB; § 397 BGB
Stichworte
Pflicht zum Buchauszug nicht präjudiziell zur Provisionspflicht; Erlöschen durch Leistung; Teilleistung; Streit über Provisionsverpflichtung des U; Anspruch auf Ergänzung; Zwangsvollstreckung; nachvertragliche Provision; nachvertragliche Geschäfte; Provisionsanspruch; Verwirkung; Warnfunktion einer Abmahnung; wichtiger Grund
Anmerkung


Vorinstanz LG München I, 05.07.2018 - 12 HK O 6653/18 -

zu LS 1 vgl. OLG Celle, 10.10.2019 LS 27 - Mecklenburgische 3 -;

zu LS 4 vgl. BGH, 23.02.1989 LS 14; OLG Frankfurt/Main, 16.03.1993 LS 7 m.w.N.;

zu LS 8
vgl. Baumbach/Hopt, HGB, 39.A., § 87 c Rz. 29; Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 87 c Rz. 47;

zu LS 9
vgl. Baumbach/Hopt, HGB, 39.A., § 89 a Rz. 10;

zu LS 10 - Anforderungen an eine Abmahnung - vgl. OLG Celle, 02.10.2008 LS 10 m.w.N. - WWK 2 -;

zu LS 18 - Umstandsmoment der Verwirkung - vgl. BGH, 12.11.1962 LS 7; Palandt/Grüneberg, BGB, 78.A., § 242 Rz. 87;

zu LS 22 vgl. OLG Hamm, 21.03.2011 LS 10 m.w.N. - Continentale 5 -;

zu LS 27 vgl. Binz/Dörndorfer/Zimmermann, GKG, FamGKG, JVEG, 4.A., §12 GKG Rz. 9;

zu LS 28 vgl. ROHG, 21.05.1875 LS 4 m.w.N.; Anm. 4.1 zu ROHG, 21.05.1875