BGH, Urteil, 08.05.2007 - KZR 16/04 - EversOK



Gesetz
§ 139 BGB; § 141 BGB; § 280 BGB; § 305 Abs. 1 BGB; § 306 Abs. 2 BGB; § 306 Abs. 3 BGB; § 307 Abs. 1 BGB; Art. 229 § 5 EGBGB; Art. 4 EGVO Nr. 1400/2002; EGVO Nr. 1475/95; Art. 81 Abs. 1 EGV; Art. 81 Abs. 3 EGV
Stichworte
- BMW 13 -; Wirksamkeit einer Kündigungsregelung; Umstrukturierung des Vertriebsnetzes; Wettbewerbsbeschränkung; Kernbeschränkung; Kombination von exklusivem und selektivem Vertriebssystem; Automobilvertriebssystem; Gebietsbeschränkung; Gebietsschutz; unzumutbare Härte; GVO
Anmerkung
Vorinstanzen OLG München, 26.02.2004 - U (K) 5585/03 -; LG München I, 18.11.2003 - 16 HKO 13863/03 -

zu LS 3 vgl. Schütz in Gemeinschaftskommentar, 5.A. Verordnung (EG) Nr. 1400/2002 Art. 4 Rz. 1;

zu LS 6 vgl. Wagner, WRP 03, 1369, 1385 ff.; Langen/Bunte/Sura, Kartellrecht, 10.A., VO Nr. 1/2003 Art. 34 Rz. 9; weitergehend Lampert/Niejahr/Kübler/Weidenbach, EG-Kartell-VO, Rzz. 604 f.;

zu LS 11 vgl. Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Löwisch, HGB, 4.A., § 84 Rzz. 195 ff.;

zu LS 21 - Unzulässigkeit von erstmaligen Hilfsanträgen im Revisionsverfahren - MünchKommZPO/Krüger, 5.A. § 559 Rz. 20; Musielak/Voit/Ball, ZPO 17.A. § 559 Rzz. 4 f.