BGH, Urteil, 08.07.1998 - VIII ZR 142/97 - EversOK



Fundstellen
Gesetz
§ 89 b HGB; § 89 b Abs. 4 Satz 2 HGB; § 287 Abs. 2 ZPO; § 559 Abs. 2 Satz 1 ZPO
Stichworte
- Elf 1 -; AA des TStH; Basisjahr; SB-Betrieb; Aral-Umfrage; Aral-Studie; Stammkundenanteil; Abzinsung; Hoffmannsche Formel; Geltendmachung des AA; Darlegungs- und Beweislast; Mann der ersten Stunde; Beweiserleichterung für Neukundenwerbung; Billigkeit; Sogwirkung der Marke
Anmerkung
zu LS 1 vgl. OLG Hamburg, 08.07.1982 LS 1 m.w.N. - Shell 6 -;

zu LS 3 vgl. BGH, 06.08.1997 LS 14 m.w.N.; 10.07.2002 LS 16 - Esso 5 -; OLG München, 21.03.2001 LS 12, LS 14;

zu LS 4 vgl. OLG Düsseldorf, 12.12.2002 LS 6 - Elf 7 -;

zu LS 6 vgl. BGH, 06.08.1997 LS 14 m.w.N.;

zu LS 7 vgl. BGH, 10.07.2002 LS 8 m.w.N. - Esso 5 -; OLG Hamm, 11.02.2000 LS 20 - Aral 7 -; OLG München, 22.12.2000 LS 21, LS 23 - Aral 8 -; vgl. aber BGH, 06.08.1997 LS 33; OLG Hamburg, 05.06.2001 LS 19;

zu LS 8 - Mann der ersten Stunde - vgl. OLG Düsseldorf, 06.06.1986 LS 1 m.w.N.; 08.02.1977 LS 2 m.w.N.;

zu LS 9 vgl. OLG Hamm, 11.02.2000 LS 20, LS 21 - Aral 7 -; LG Düsseldorf, 09.01.2001 LS 13 - Elf 7 -; vgl. aber auch BGH, 10.07.2002 LS 27 - Esso 5 -; OLG Hamburg, 05.06.2001 LS 19 m.w.N. - Esso 5 -; LG München I, 30.11.1999 LS 7;

9.1 Zuvor ist der Senat auf der Grundlage der Aral-Studie noch von einem Stammkundenumsatzanteil von 93,4 % ausgegangen (vgl. dazu BGH, 06.08.1997 LS 33).

9.2 Nicht berücksichtigt hat der BGH die Ergebnisse der neueren im Aufrag der Aral AG erarbeiteten Studie des MAFO-Institutes aus dem Jahre 1996, die im Dezember 1997 der Presse bekanntgegeben worden sind. Danach beläuft sich der Stammkundenanteil im Jahr 1996 auf 73 % (die Aral-Studie von Allensbach hatte 1988 einen Stammkundenanteil von 84 % ermittelt). Stammkunden, so ein weiteres Ergebnis der MAFO-Studie, tanken in der Regel 4 von 5 mal bei einer ihrer Stammtankstellen.

9.3 Soweit ersichtlich, berücksichtigt die MAFO-Studie erstmals, dass auch die Stammkunden einen Teil ihres Umsatzes, z. B. infolge von Reisen etc., nicht bei einer ihrer Stammtankstellen tätigen. Nach den Ergebnissen der MAFO-Studie, beträgt der durchschnittliche Stammkundenumsatzanteil je Tankstelle 58,4 % (73 % Stammkunden x 4 Tankvorgänge an Stammtankstellen dividiert durch 5).

9.4 Ebensowenig berücksichtigt die Aral-Studie den Absatz im Mineralölgeschäft mit LKW, worauf das LG Dresden, 26.03.1999 LS 1 zutreffend hinweist. Wenn man gleichwohl die Aral-Studie für tragfähig hält, vgl. dazu BGH, 06.08.1997 LS 14 m.w.N, kann der Stammkundenumsatzanteil aus ihr jedenfalls nicht einfach hochgerechnet werden.

zu LS 10 Anm. 50 zu OLG Hamm, 11.02.2000 - Aral 7 -;
- Übersicht über die Höhe des Abschlags wegen der Sogwirkung der Marke - vgl. Anm. 18.2 zu BGH, 05.06.1996 - Volvo 2 -;

zur Frage, ob bei einem Mann der ersten Stunde ein Billigkeitsabschlag wegen einer Sogwirkung der Marke statthaft ist, vgl. a.A. LG Offenburg, 19.06.1995 LS 9 m.w.N.;

zur Abzinsung nach Maßgabe der Hoffmannschen Formel vgl. OLG Düsseldorf, 25.02.2000 LS 49; 10.07.2002 LS 77 m.w.N. - Aral 7 -;

zu LS 11 - Versäumnis der Geltendmachung des AA als von Amts wegen zu beachtende Einwendung - vgl. OLG München, 20.08.1954 LS 3 m.w.N.;

zu LS 12 vgl. Staub/Brüggemann, HGB, 4.A., § 89 b Rz. 123; MünchKommHGB/v. Hoyningen-Huene, 4.A., § 89 b Rz. 223