BGH, Urteil, 03.07.1996 - VIII ZR 221/95 - EversOK



Fundstellen
NJW 96, 2574; RDV 97, 25; LM Nr. 26 zu § 1 AGBG m. Anm. Heinrichs; BB 96, 1735; DB 96, 2124; MDR 96, 995; WM 96, 1686; ZIP 96, 1470; Juris; BeckRS 9998, 167001; prinz.law; Wolters Kluwer
Gesetz
§ 1 AGBG; § 9 AGBG; § 229 BGB; § 859 BGB
Stichworte
Abgrenzung Vertragsbedingung / unverbindliche Bitte; Abgrenzung Vertragsbedingung / Empfehlung; Kontrollrecht; Einsichtsrecht
Anmerkung
zu LS 2 Vertragsbedingungen sind sämtliche Regelungen, die die vertragliche Beziehung zwischen Verwender und Kunden regeln. Der Begriff der Vertragsbeedingungen umfasst auch Nebenabreden (Ermann/S. Roloff, BGB, § 305 Rz. 3)

zu LS 3 vgl. Erman/Hefermehl, BGB, 9.A., § 1 AGBG Rz. 7;

zu LS 6 vgl. v. Westphalen, NJW 94, 367; Kohl, Anm. zu BGH, Nr. 3 zu § 229 BGB Nr. 3 (sub 4a)